banner-xptv-1
banner-xptv-3

Flying Media

Flying Media

Aufnahmedatum: 19.06.2019Länge: 00:46

Eine Reisewarnung des Auswärtigen Amtes bestätigt die Ebola-Fälle im Westen Ugandas in der letzten Woche. Das ugandische Gesundheitsministerium bestätigt zudem drei Todesfälle. Es handelt sich dabei um Mitglieder einer Großfamilie. Durch das schnelle Handeln und Quarantänemassnahmen kam es zu keinem weiteren Ausbruch mehr. Die Nationalparks sind weiterhin geöffnet und die Situation sei unter Kontrolle, so auch die Weltgesundheitsorganisation.